YOGAUNTERRICHT ERHOLSAM UND STÄRKEND

Wichtig für das Yogaüben

  • Übe nie mit vollem Magen, die letzte Mahlzeit sollte mindestens 2 Stunden zurückliegen!
  • Übe immer in bequemer Kleidung, mit Socken zum an- und ausziehen!
  • Schmuck, Uhren, etc. brauchst du für das Üben nicht! Nimm bitte zur Kenntnis, dass das Tragen von Schmuck und Augengläsern zu Verletzungen führen kann und dafür seitens der Yogalehrerin keine Haftung übernommen wird. Auch für das Abhandenkommen, bzw. bei Beschädigung durch das Ablegen von Schmuck und Augengläsern im Yogastudio, wird seitens der YogalehrerIn keine Haftung übernommen! 
  • Trinke nach dem Üben ausreichend Wasser oder Kräutertee!
  • Übe ohne Ehrgeiz, vergleiche dich nicht – aber bemühe dich!
  • Übe nie mit Fieber!
  • Bei Krankheit (körperlich und psychisch), Schmerzen,Depressionen,... so wie in der Schwangerschaft, ist mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten Rücksprache zu halten! Yoga ersetzt nicht den Arzt oder Therapeuten !!!
  • Komme pünktlich zum Unterricht (Einlass 15 Min. vor Beginn), schalte dein Telefon aus und berücksichtige, dass der Ort und der Raum an bzw. in dem du Yoga übst ein Ort für Erholung und Entspannung ist!    DANKE